Bühnen-Programm

Nov
16
Sa
Koffertheater: Late Night Show @ Kulturzentrum Lichtburg
Nov 16 um 22:00

In dieser Spielzeit lassen wir unsere spätabendliche Showrevue nach alter Tradition wiederaufleben. Ein bunter Mix feinster Samstagabend Unterhaltung aus Comedy, Sketchen, Impros, Musikeinlagen und der ein oder anderen Überraschung, dargeboten und präsentiert vom Ensemble des Koffertheaters Wetter.

Nov
17
So
Arnulf Rating: Das war‘s! Die Jahrespresseschau (ABO A + ABO B) @ Stadtsaal Wetter
Nov 17 um 19:00
Foto: POP-EYE/Kriemann]

Achtung: geänderte Anfangszeit 19:00 Uhr, Einlass 18:00 Uhr

Seit Jahrzehnten ist Arnulf Rating mit seinem Kabarett am Puls der Zeit. Jetzt packt er zum Jahresende seine gesammelten Machwerke erstmals zusammen und serviert erlesene Köstlichkeiten aus dem Kuriositätenkabinett des Mediendschungels. Mit geschliffenen Worten und großem Vergnügen wird der Mief aus medialen Filterblasen abgelassen. Ein pointierter Blick zurück auf prominente Peinlichkeiten. Und das, was wirklich schiefgelaufen ist. Die ultimative Presserückschau.
Zum Lachen. Zum Weinen. Zum Wundern. Befreiend. Erfrischend.

Rating gilt als einer der wortgewaltigsten, originellsten und schlagfertigsten Politkabarettisten Deutschlands. Er wurde mit den wichtigsten Kabarettpreisen ausgezeichnet, zuletzt mit dem Bayerischen Kabarettpreis für sein Lebenswerk. In allen einschlägigen Kabarettsendungen des deutschen Fernsehens ist er zu sehen, am liebsten treibt es ihn in die „Anstalt“ vom ZDF. Doch live vor Publikum aufzutreten ist seine Leidenschaft. Da ist er unschlagbar in seinem Element.

„In einem einzigen Satz von Rating können oft mehr kluge, scharfsichtige Pointen stecken als in einem ganzen Programm mancher seiner Kabarett-Kollegen.“ (Süddeutsche Zeitung, 15.4.19)

Im Rahmen der 24. Kleinen Kunstreihe. Die Klein(e)Kunstreihe wird gefördert durch die Sparkasse Gevelsberg-Wetter.

 

www.arnulfrating.de

Nov
29
Fr
Red Herring (Niederlande) Folk / Bluegrass / Country / Americana (ABO A + ABO B) @ Stadtsaal Wetter
Nov 29 um 20:00

Red Herring stehen knietief in der traditionellen „Roots“-Musik, sind aber auch fest in der heutigen Zeit verwurzelt. Sei es Folk, Bluegrass, Country oder Americana – die Herrings sind in all diesen Stilrichtungen zu Hause.

Red Herring spielen alte Traditionals und Eigenkompositionen, erzählen Geschichten von Liebe, Mord und Seitensprüngen und verblüffen mit virtuoser Musikalität und intensiven Vokalharmonien. Alles in einer offenen und ehrlichen Atmosphäre, in der das Publikum frei entscheiden kann, ob es sich emotional berühren lassen oder einfach Spaß haben will.

Foto: Red Herring

Arthur Deighton – Vocals, Mandoline, Gitarre, Bouzouki

Joram Peeters – Vocals, Geige, Mandoline, Bouzouki

Paul van Vlodrop – Vocals, 5-saitiges Banjo, Mandoline, Gitarre

Loes van Schaijk – Vocals, Kontrabass

Diskographie

The Mountain Valley Sessions (2013)

Live At Volver (2014)

Here To Distract You (2017)

Auszeichnungen

#1 Publikumspreis Bluegrass Beeg 2014

#2 Publikumspreis European World of Bluegrass 2015

www.red-herring.nl

„ein Album für den aufmerksamen Zuhörer auf der Suche nach guten Geschichten. Vergiss Mumford & Sons und The Lumineers, das hier ist das wahre Ereignis!“

www.indebanvan.nl über das Debütalbum von Red Herring

Nov
30
Sa
Koffertheater: Late Night Show @ Kulturzentrum Lichtburg
Nov 30 um 22:00

In dieser Spielzeit lassen wir unsere spätabendliche Showrevue nach alter Tradition wiederaufleben. Ein bunter Mix feinster Samstagabend Unterhaltung aus Comedy, Sketchen, Impros, Musikeinlagen und der ein oder anderen Überraschung, dargeboten und präsentiert vom Ensemble des Koffertheaters Wetter.

Dez
6
Fr
Koffertheater: Das fliegende Klassenzimmer @ Kulturzentrum Lichtburg
Dez 6 um 20:00

Das Koffertheater präsentiert „Das fliegende Klassenzimmer“ von Erich Kästner, für die Bühne bearbeitet von Fanziska Steiof:
Während im Internat die Proben für die weihnachtliche Theateraufführung auf Hochtouren laufen – man spielt „Das Fliegende Klassenzimmer“, verfasst von Johnny Trotz – haben die Stadtschüler Lisa Kreuzkamm mitsamt der Diktathefte entführt. Das können Matze, Marie, Uli, Sarah und Johnny natürlich nicht kampflos hinnehmen. Außerdem führt ein gefährliches Experiment zu einem gebrochenen Bein und ein Brief – das ist vielleicht noch schlimmer – zu einem gebrochenen Herzen. In dieser klassischen Internatsgeschichte, die Erich Kästner für sein bestes Kinderbuch hielt, wird deutlich, dass die Kindheit nicht nur „aus prima Kuchenteig gebacken“ ist, sondern dass auch Kinder schon einsam sein können und unsicher. Doch alles wird leichter, wenn man Freunde hat. Mit leiser Melancholie und warmem Humor erzählt Kästner von den Abenteuern der Internatsschüler und lässt uns ihre kleinen und großen Sorgen verstehen. http://koffertheater.de/

Regie: Denise Förster · Regierassistenz: Kirsten Gürster · Darsteller: Lucas Brendle, Josefine Eckhardt, Frank Hebenstreit, Lina Köhler, Niklas Peternek, Timo Petersilie, Nathanael Runge, Maria Sichelschmidt, Rhiannon Sleath, Peter Steinmeyer, Laura Utzig, Michael Westerweller

Dez
7
Sa
Koffertheater: Late Night Show @ Kulturzentrum Lichtburg
Dez 7 um 22:00

In dieser Spielzeit lassen wir unsere spätabendliche Showrevue nach alter Tradition wiederaufleben. Ein bunter Mix feinster Samstagabend Unterhaltung aus Comedy, Sketchen, Impros, Musikeinlagen und der ein oder anderen Überraschung, dargeboten und präsentiert vom Ensemble des Koffertheaters Wetter.