Sondervorstellung Kinderkino: Die kleine Hexe

Wann:
20. April 2018 um 16:00
Wo:
Kulturzentrum Lichtburg
Kaiserstraße 97
58300 Wetter (Ruhr)
Deutschland
Preis:
5,00 € | erm. 4,00 €
Kontakt:
Kulturzentrum Lichtburg
02335-913667

Familienfilm – Deutschland 2017 – o. Altersb. – Regie: Michael Schaerer – Darsteller: Karoline Herfurth, Susanne von Bosordy, Luis Vorbach, Momo Beier – 103 Min. Achtung! An alle Hexenfans im Grundschulalter und alle Liebhaber des legendären Kinderbuchklassikers von Ottfried Preußler: Hier fliegt sie gerade, die kleine Hexe (Karoline Herfurth), sie lebt im Wald mit Abraxas, ihrem sprechenden Raben, (Stimme von Axel Prahl) und würde so gerne in der Walpurgisnacht mit den großen Hexen auf dem Blocksberg tanzen. Leider ist die kleine Hexe erst 127 Jahre alt und noch in Ausbildung. Aber sie kann einfach nicht anders, heimlich schleicht sie sich in der besagten Nacht zum Blocksberg und wird von der hinterhältigen Rumpumpel (Susanne von Borsordy) erwischt. Oh je, 7892 Zaubersprüche muss die kleine Hexe nun auswendig lernen, und das innerhalb eines Jahres, wo doch Ehrgeiz und Fleiß nicht gerade ihre größten Stärken sind. Obwohl es strengstens verboten ist, an einem Freitag zu hexen – die kleine Hexe kann nicht anders, sie muss den beiden Kindern Thomas (Luis Vorbach) und Vroni (Momo Beier) einfach zeigen, was sie schon kann. Neugierig, frech und rebellisch, die kleine Hexe lässt
sich nicht so leicht einschüchtern, auch nicht von der bösen Hexe Rumpumpel. Und lange denkt sie darüber nach, was eigentlich eine gute Hexe ist, mit einfachen Erklärungen läßt sie sich allerdings nicht abspeisen….