Archiv

Lichtburg erhält Kinoprogrammpreis NRW 2013!

Die 23. Verleihung der Kinoprogrammpreise NRW der Film- und Medienstiftung fand am Abend des 13.11.2013 im Kölner Gloria Theater statt. Es wurden Prämien in Höhe von insgesamt 430.000 Euro an 69 Kinos aus 43 Städten in NRW übergeben. Gastgeberin des Abends: Petra Müller, Geschäftsführerin der Film- und Medienstiftung NRW.

Mit dem Preis ehrt die Film- und Medienstiftung NRW alljährlich Kinobetreiber, die dem deutschen und europäischen Film sowie Kinder- und Jugendfilmen im zurückliegenden Jahr auf ihren Leinwänden einen besonderen Platz eingeräumt haben. Schauspieler, Produzenten und Regisseure kommen traditionell als Paten, um sich für den Einsatz der Kinobetreiber zu bedanken und gleichzeitig die Gelegenheit zu nutzen, ihre neuen Filme vorzustellen.

Prominente Paten aus der Filmbranche waren bei der Prämien-Vergabe anwesend, um mit Filmstiftungs-Geschäftsführerin Petra Müller den Kinobetreibern ihre Urkunden zu überreichen. Die Schauspieler Mario Adorf („Der letzte Mentsch“), Jessica Schwarz („Der Koch“, „Jesus liebt mich“), Marianne Sägebrecht („Pettersson und Findus“), Volker Bruch („Unsere Mütter, unsere Väter“), Christoph Maria Herbst („Stromberg – Der Film“), Silke Bodenbender („Das unsichtbare Mädchen“), die Regisseure Ali Samadi Ahadi („Pettersson und Findus“), Sönke Wortmann („Schoßgebete“, „Das Wunder von Bern“), Ralf Huettner („Der Koch“) und der Produzent und Autor Ralf Husmann („Stromberg“) waren u.a. vor Ort.

Als filmische „Appetithappen“ wurden Ausschnitte aus den Filmen „Pettersson und Findus“ (Regie: Ali Samadi Ahadi), „Westen“ (Regie: Christian Schwochow), „Stromberg – Der Film“ (Regie: Arne Feldhusen), „Schoßgebete“ (Regie: Sönke Wortmann), „Der Koch“ (Regie: Ralf Huettner) und „Der letzte Mentsch“ (Regie: Pierre-Henri Salfati) gezeigt.

Preisträger Christian Müller-Espey und Werner Laberenz (Lichtburg) mit Patin Silke Bodenbender und Axel Milberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.