Kino: Und morgen die ganze Welt

Wann:
2. Dezember 2021 um 20:00
2021-12-02T20:00:00+01:00
2021-12-02T20:15:00+01:00
Wo:
Lichtburg-Wetter
Kauserstraße 97
58300 Wetter
Preis:
AK 6,00 € | erm. 5,00 €
Kontakt:
Kulturzentrum Lichtburg-Wetter
02335-913667

Drama · D/F 2020 · ab 12 J. · Regie: Julia von Heinz · mit Mala Emde, Noah Saveedra, Tonio Schneider · 111 Min.
Luisa (Mala Emde), 20, kommt aus wohlhabendem Hause und studiert Jura im 1. Semester. Durch den zunehmenden Einfluss populistischer Parteien beunruhigt, beschließt sie mit einigen Kommiliton:innen sich gegen den Rechtsruck im Lande zu positionieren und in einer Antifa Gruppe zu engagieren. Dabei lernt sie den attraktiven Noah (Noah Seveedra) und dessen grüblerischen Freund Lenor (Tonio Schneider) kennen – für beide ist die Anwendung von Gewalt ein legitimes Mittel, um im Kampf gegen rechts Widerstand zu leisten. Luisa ist hin- und hergerissen, Gewalt ja oder nein, sie muss sich entscheiden und mit den Konsequenzen ihres Handelns konfrontieren.
„Und morgen die ganze Welt” ist mutiges, politisch notwendiges Kino, eine aktuelle Antifa-Milieustudie. Der Film wurde 2020 zu den Filmfestspielen nach Venedig eingeladen und ging 2021 als deutscher Beitrag für den ausländischen Oscar ins Rennen.