Klassik-Oktett – Werke von Heinrich Hofmann, Jean Francaix (verschoben auf Anfang Dezember)

Wann:
29. August 2020 um 20:00
2020-08-29T20:00:00+02:00
2020-08-29T20:15:00+02:00
Wo:
Stadtsaal Wetter
58300 Wetter
Kaiserstraße 120
Preis:
VVK 28,00 € / keine Abendkasse
Kontakt:
Kulturzentrum Lichtburg
02335-913667

Aus organisatorischen Gründen: Diese Veranstaltung muss leider verschoben werden und wahrscheinlich Anfang Dezember neu Terminiert. Schon erworbene Karten behalten ihre Gültigkeit.

Klassik-Oktett – Werke von Heinrich Hofmann, Jean Francaix mit Mitgliedern der Essener Philharmoniker

Der französische, 1997 verstorbene Komponist Jean Françaix ist in Deutschland noch kaum bekannt, obgleich er eine Vielzahl von Werken in unterschiedlichsten Besetzungen schrieb. Zu seinen Vorbildern zählte er u. a. Mozart und Poulenc, und er orientierte sich an der Idee einer “Musik, die Freude macht”. Sein Oktett ist ein glänzendes Beispiel dafür. Während er sich hier für drei Bläser und fünf Streicher entscheidet, verlagert Heinrich Hofmann in seinem Werk das Gewicht zugunsten von vier Holzbläsern, die einem Streichquartett gegenüberstehen. Hofmann und Françaix ist jedoch gemeinsam, dass sie sich an vergangenen Epochen orientieren.

Es spielen für Sie: Sergio Giordano(Fagott), Clara Reichwein (Horn), Johannes Schittler (Klarinette), Celina Holz (Flöte), Eduardo Rodriguez Romanos (Kontrabass), Anja Rapp (Violoncello), Magdalena Härtl ((Viola), Eduard Bayer (Violine) und Clemens Ratajczak (Violine).