Aufgrund der epidemiologischen Lage können sich unsere Maßnahmen ändern.
Wir informieren Sie dazu immer aktuell auf dieser Seite!

Unsere tickets sind online über www.proticket.de oder direkt über unser Büro zu beziehen. Desweiteren bieten wir auch wieder die Abendkasse zu unseren Veranstaltungen an. Bedingt durch die geringeren Kapazitäten an Sitzplätzen durch die Corona-Lage empfiehlt sich allerdings eine Reservierung. Weitere Infos zum Ticketkauf hier: Tickets

In unseren gesamten Veranstaltungsgebäuden gilt Maskenpflicht (Mund-Nase-Schutz) auf allen Wegen, Einlass nur mit 2G – Nachweis (und Ausweis)

Gesundheit hat Priorität! In unseren Spielstätten existiert ein Wegeleitsystem zur Vermeidung von Begegnungsverkehr. Bitte halten Sie auf allen Wegen Abstand und tragen Sie Mund-Nase-Schutz! Konsequente Durchlüftung aller unserer Räumlichkeiten ist in diesen Tagen eine Selbstverständlichkeit und ein MUSS! Der Stadtsaal verfügt darüberhinaus über eine ständige und unabhängig gesteuerte aktive Frischluftzufuhr und Brauchluftabfuhr! Auch in unserem Kino „Lichtburg“ gewährleisten wir durch unser Belüftungskonzept höchstmögliche Sicherheit. Darüberhinaus arbeiten wir dort mit einem Luftqualitätsmessgerät zur ständigen Überprüfung.
Unsere von der unteren Gesundheitsbehörde des EN-Kreises geprüften und genehmigten Hygienekonzepte zur Durchführung von Veranstaltungen mit höchstmöglicher Sicherheit hängen zu Ihrer Information öffentlich in unserer Geschäftsstelle Kaiserstr. 94, 58300 Wetter (Ruhr) aus. (Regelung vom Oktober 2020)

Die Veranstaltungen werden, wenn möglich, ohne Pausen stattfinden. Falls produktionsbedingt Pausen notwendig sein sollten, werden die Zuschauer gebeten, sitzen zu bleiben. Zuschauer, die die Toilette aufsuchen oder rauchen möchten, können das über Ausgänge anhand des Wegeleitsystems tun..

Gemäß der Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 (Coronaschutzverordnung – CoronaSchVO) in der ab dem 16. September 2020 gültigen Fassung §8 Kultur (1a): „Veranstalter haben teilnehmende Personen auch im Vorfeld von Veranstaltungen bereits auf das Risiko einer auch kurzfristigen Absage aufgrund eines veränderten Infektionsgeschehens hinzuweisen“, tun wir dies hiermit!
Selbstverständlich versuchen wir, unsere Maßnahmen dem aktuellen Stand der Pandemie so anzupassen, dass eine Absage vermieden werden kann.