Info zum Kulturbetrieb

Liebe Freundinnen und Freunde der Lichtburg

Wir waren mit unserem gesamten Kulturbetrieb seit Anfang November 2020 ausser Gefecht gesetzt.
In der Musikschule fand der Unterricht jedoch in Teilbereichen in Präsenz oder digital weiter statt.

Mit neuem Schwung und bewährtem Konzept startete die Lichtburg am Freitag, 11. Juni das
Programm der KleinenKunstReihe mit dem Kabarettisten PETER VOLLMER.
Die gesunkenen Infektionszahlen machen nun endlich auch Kulturveranstaltungen wieder möglich.
Das sorgfältige Hygienekonzept der Lichtburg im Stadtsaal trägt außerdem zum entspannenden
Kulturgenuss bei.

Wir werden den Kinobetrieb nach den Sommerferien unter den dann geltenden Coronabestimmenungen wieder aufnehmen.

Die bereits gebuchten und gekauften Karten der Veranstaltungen des Stadtsaals behalten bis auf Widerruf ihre Gültigkeit. Wir bemühen uns derzeit um entsprechende Ersatztermine.
Bereits gebuchte und gekaufte Karten des Kino- & Veranstaltungsbetriebes „Lichtburg“ werden vorrangig gegen Gutscheine erstattet.

Abgesehen von der behördlichen Anweisungslage sind wir uns unserer Verantwortung gegenüber allen Besucherinnen und Besuchern, allen Künstlerinnen und Künstlern, allen Schülerinnen und Schülern und allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vollumfänglich bewusst und genügen hierbei unserer selbstverständlichen Sorgfaltspflicht zur Eindämmung von Infektionsketten.

Wir hoffen, bald wieder als Kulturdienstleister umfassend tätig werden zu können.
Natürlich werden wir Ersatztermine für Veranstaltungen schnellstmöglich bekanntgeben.

Bleiben Sie gesund !

Unabhängiges Kulturzentrum Lichtburg e.V.
Lichtburg, Musikschule, Stadtsaal

Geschäftsführung
Marcus Boenig