Unseren Spielplan als Pdf zum Download finden Sie hier.

Okt
20
Mi
Kino: Percy @ Lichtburg Wetter
Okt 20 um 20:00

Drama/Biopic· CAN 2020· ab 6 J.· Regie: Clark Johnson· mit Christopher Walken, Christina Ricci, Zach Braff· 100 Min.
Der kanadische Farmer Percy Schmeiser (Christopher Walken) ist ein sogenannter Seedsaver, d.h. er bewahrt bei seiner Ernte genug Samen für die Neu-Aussaat auf. Als der Milliardenkonzern und Chemie-Riese „Monsanto” Percy beschuldigt, anstelle des eigenen Saatgutes den genmanipulierten Raps der Fa. Monsanto auf seinen Feldern auszusäen, zieht Percy mit Unterstützung der Umweltaktivistin Rebecca Salcau (Christina Ricci) und mit Hilfe seines cleveren Anwalts Jackson Weaver (Zach Braff) vor Gericht. Der Film „Percy” basiert auf der wahren Geschichte des kanadischen Saatgutzüchters Percy Schmeiser, der zur Stimme der Bauern auf der ganzen Welt wurde. Ihm wurde 2007 für sein Engagement der „Alternative Nobelpreis” verliehen.

Okt
21
Do
Kino: Ich bin dein Mensch @ Lichtburg Wetter
Okt 21 um 20:00

Romanze/SciFi/Drama · D 2021 · ab 12 J. · Regie: Maria Schrader · mit Maren Eggert, Dan Stevens, Sandra Hüller · 108 Min.
Soll man kaum von Menschen zu unterscheidende Roboter in Deutschland zulassen? Diese Frage beschäftigt die am Berliner Pergamon-Museum arbeitende Anthropologin Frau Dr. Alma Felser. Sie hat gerade eine gescheiterte Beziehung hinter sich, macht sich Sorgen um ihren dementen Vater und dennoch: Alma entscheidet sich an dem von der Ethik-Kommission ausgeschriebenen Experiment teilzunehmen und nimmt den Partnerschafts-Roboter Tom (Dan Stevens) bei sich auf. Der soll sie eigentlich nur in Ruhe lassen und sie bei ihrer alltäglichen Arbeit nicht stören. Doch Tom ist darauf programmiert, alle Hebel in Bewegung zu setzen, damit sich Alma in ihn verliebt. „Ich bin dein Mensch” ist ein wunderschöner, herzerweichender und witziger Liebesfilm. Er lief auf der Berlinale 2021, Maren Eggert wurde für ihre Darstellung der „Alma” mit dem Silbernen Bären ausgezeichnet.

Okt
24
So
Frühstückskino: Ich bin dein Mensch @ Lichtburg Wetter
Okt 24 um 11:00

Romanze/SciFi/Drama · D 2021 · ab 12 J. · Regie: Maria Schrader · mit Maren Eggert, Dan Stevens, Sandra Hüller · 108 Min.
Soll man kaum von Menschen zu unterscheidende Roboter in Deutschland zulassen? Diese Frage beschäftigt die am Berliner Pergamon-Museum arbeitende Anthropologin Frau Dr. Alma Felser. Sie hat gerade eine gescheiterte Beziehung hinter sich, macht sich Sorgen um ihren dementen Vater und dennoch: Alma entscheidet sich an dem von der Ethik-Kommission ausgeschriebenen Experiment teilzunehmen und nimmt den Partnerschafts-Roboter Tom (Dan Stevens) bei sich auf. Der soll sie eigentlich nur in Ruhe lassen und sie bei ihrer alltäglichen Arbeit nicht stören. Doch Tom ist darauf programmiert, alle Hebel in Bewegung zu setzen, damit sich Alma in ihn verliebt. „Ich bin dein Mensch” ist ein wunderschöner, herzerweichender und witziger Liebesfilm. Er lief auf der Berlinale 2021, Maren Eggert wurde für ihre Darstellung der „Alma” mit dem Silbernen Bären ausgezeichnet.

Nur mit bestätigter Voranmeldung unter 02335/913667 möglich.

27. Klein(e) Kunstreihe: Dave Davies – Ruhig, Brauner! – Demokratie ist nichts für Lappen (ABO A +B) @ Stadtsaal Wetter
Okt 24 um 20:00

Dave Davis, der „Sunshine-Generator“ der deutschen Kabarett- und Comedy-Szene, hat sein als Liveshow getarntes Soforthilfepaket für Deutschland pickepackevoll geschnürt: Herzlich willkommen zu “Ruhig, Brauner! – Demokratie ist nichts für Lappen”.

Wir Menschen verstehen uns als die letzte Sprosse der Evolutionsleiter, und das Leben könnte doch so einfach sein, wären da bloß nicht all die anderen. Unsere Mitmenschen lassen unseren „Aggrozytenpegel“ in kritische Höhen schnellen und wir eskalieren.

Grassierende Pandemien, ein beschleunigter Klimawandel und Wut beflügelnde soziale Ungleichheit drängen sich in unser gesellschaftliches Panorama. Gibt es beim Menschen – ähnlich wie bei Hunden – auch Rassen? Und wenn ja, für welche Menschen gilt dann die Leinen- und Maulkorbpflicht? Ein nicht unerheblicher Teil der deutschen Bevölkerung fühlt sich von der Komplexität unserer Welt überfordert. Mit dem Klöppel der einfachen Lösungen läuten Verschwörungstheoretiker ihre Hochkonjunktur ein und finden nicht nur bei geistigen Abendgrundschülern Anklang.

Was nun? Untergang als Weg? Krise als Devise? Kann man machen, muss man aber nicht. Oder vielleicht lieber „Singing In The Rain“? Muss man nicht machen, sollte man aber! Sie wollen wissen wie? Dann erleben Sie Dave Davis live!

Der zweifache Prix-Pantheon-Gewinner, Comedypreisträger und Träger des Stuttgarter Besens in Gold spricht und singt in „Ruhig, Brauner!“ ein Plädoyer für Lebensfreude und Zufriedenheit in sowohl geschmeidigen, als auch widrigen Zeiten.

http://www.dave-davis.de

Kino: Ich bin dein Mensch @ Lichtburg Wetter
Okt 24 um 20:00

Romanze/SciFi/Drama · D 2021 · ab 12 J. · Regie: Maria Schrader · mit Maren Eggert, Dan Stevens, Sandra Hüller · 108 Min.
Soll man kaum von Menschen zu unterscheidende Roboter in Deutschland zulassen? Diese Frage beschäftigt die am Berliner Pergamon-Museum arbeitende Anthropologin Frau Dr. Alma Felser. Sie hat gerade eine gescheiterte Beziehung hinter sich, macht sich Sorgen um ihren dementen Vater und dennoch: Alma entscheidet sich an dem von der Ethik-Kommission ausgeschriebenen Experiment teilzunehmen und nimmt den Partnerschafts-Roboter Tom (Dan Stevens) bei sich auf. Der soll sie eigentlich nur in Ruhe lassen und sie bei ihrer alltäglichen Arbeit nicht stören. Doch Tom ist darauf programmiert, alle Hebel in Bewegung zu setzen, damit sich Alma in ihn verliebt. „Ich bin dein Mensch” ist ein wunderschöner, herzerweichender und witziger Liebesfilm. Er lief auf der Berlinale 2021, Maren Eggert wurde für ihre Darstellung der „Alma” mit dem Silbernen Bären ausgezeichnet.

Okt
27
Mi
Kino: Ich bin dein Mensch @ Lichtburg Wetter
Okt 27 um 20:00

Romanze/SciFi/Drama · D 2021 · ab 12 J. · Regie: Maria Schrader · mit Maren Eggert, Dan Stevens, Sandra Hüller · 108 Min.
Soll man kaum von Menschen zu unterscheidende Roboter in Deutschland zulassen? Diese Frage beschäftigt die am Berliner Pergamon-Museum arbeitende Anthropologin Frau Dr. Alma Felser. Sie hat gerade eine gescheiterte Beziehung hinter sich, macht sich Sorgen um ihren dementen Vater und dennoch: Alma entscheidet sich an dem von der Ethik-Kommission ausgeschriebenen Experiment teilzunehmen und nimmt den Partnerschafts-Roboter Tom (Dan Stevens) bei sich auf. Der soll sie eigentlich nur in Ruhe lassen und sie bei ihrer alltäglichen Arbeit nicht stören. Doch Tom ist darauf programmiert, alle Hebel in Bewegung zu setzen, damit sich Alma in ihn verliebt. „Ich bin dein Mensch” ist ein wunderschöner, herzerweichender und witziger Liebesfilm. Er lief auf der Berlinale 2021, Maren Eggert wurde für ihre Darstellung der „Alma” mit dem Silbernen Bären ausgezeichnet.