Die Lichtburg bietet einmal im Monat sonntags um 11.00 Uhr ein Frühstück einschließlich Kinobesuch. Unregelmäßig findet zusätzlich sonntags um 11 Uhr auch Frühstück mit Theaterbesuch statt.
Das Frühstückskino oder die Frühstücksbühne mit Frühstück am Tisch für 3-4 Personen und einem Kinofilm oder Theaterstück bieten ein besonderes Sonntagserlebnis. Der Einlass und das Frühstück beginnt ab 10.30 Uhr | Eintritt Kino 18,00 € (22,00 € ab April 2024) oder 26,00 € Bühne (30,00 € ab Juni 2024) inkl. Frühstück und Kaffee/Tee.

Ein Besuch ist nur mit bestätigter Voranmeldung möglich. – 02335-913667

Wir freuen uns auf Sie!


Feb
25
So
[Ausverkauft!] Frühstückskino: Im Herzen jung @ Lichtburg
Feb 25 um 11:00

Im Herzen jung

Drama · F/B 2023 · ab 12 J. · Regie: Carine Tardieu · mit Fanny Ardant, Melvil Poupaud, Cecile de France · 114 Min.

15 Jahre sind vergangen, seit sich Shauna (Fanny Ardant) und Pierre (Melvil Poupaud) einmal kurz getroffen haben, in dem Krankenhaus, in dem er als Arzt arbeitet. Schon damals fühlten sie sich zueinander hingezogen. Als sie sich jetzt wiedersehen, ist es um sie geschehen, auch wenn die Umstände nicht unbedingt dafürsprechen: Shauna hat eigentlich mit der Romantik abgeschlossen, Pierre führt ein glückliches Familienleben und schätzt seine Frau (Cécile de France) sehr. Shauna zögert, denn sie ist erheblich älter als Pierre, doch das Begehren und die Gefühle füreinander sind so stark, dass Widerstand zwecklos ist. Die Liebe kommt über das ungleiche Paar wie ein Blitz, allen Hindernissen zum Trotz ringen sie um eine gemeinsame Zukunft…

Mrz
17
So
[Ausverkauft!] Frühstückskino: Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry @ Lichtburg
Mrz 17 um 11:00

Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry

Harold Fry (Jim Broadbent) war nie dazu bestimmt, ein Held zu sein. Unscheinbar und weit über 60 hat er sich damit abgefunden, still und leise im Hintergrund des Lebens zu verblassen. Bis er eines Tages erfährt, dass seine alte Freundin Queenie im Sterben liegt. Harold schreibt ihr einen Brief, verlässt sein Haus, geht zum Postamt und hört nicht auf, zu gehen. Er entschließt sich, einfach weiterzulaufen, bis zu dem 627 Meilen (1010 km) entfernten Hospiz. Von sich selbst überrascht und zur Verblüffung seiner Frau Maureen (Penelope Wilton) begibt sich Harold auf eine „Pilgerreise” in der Hoffnung Queenie zu retten. Wird er rechtzeitig bei ihr eintreffen? Für Harold beginnt das Abenteuer seines Lebens. Mit jedem Schritt entfernt er sich von seinem alten Ich und entdeckt die
Wunder des Lebens neu.

Apr
28
So
[Ausverkauft!] Frühstückskino: Ein Fest fürs Leben @ Lichtburg
Apr 28 um 11:00

Liebe Kund:innen ab April 2024 erhöht sich der Eintritt für unseres Frühstückskinos auf 22,00 €.

Mai
12
So
[Ausverkauft!|Frühstücksbühne] Koffertheater Wetter: Die Therapie @ Lichtburg
Mai 12 um 11:00

Die Therapie

Von Sebastian Fitzek
Josy, die 12-jährige Tochter des bekannten Psychiaters Viktor Larenz, verschwindet unter mysteriösen Umständen spurlos. Es gibt keine Zeugen, eine Leiche wurde nie gefunden. Viktor leidet unter der
Ungewissheit. Jahre später zieht er sich auf eine einsame Insel zurück, in der Hoffnung, dort endlich Abstand gewinnen zu können. Unerwartet bekommt er Besuch von der jungen Kinderbuchautorin Anna Spiegel, die unter Wahnvorstellungen leidet und sich von ihren Romanfiguren verfolgt fühlt. Sie bittet Viktor, sie zu therapieren. Sie behauptet, Visionen von einem Mädchen zu haben, das vor „dem Bösen“ flüchtet. In ihren Schilderungen gibt es deutliche Parallelen zu Josy. Haben ihre Halluzinationen etwas mit dem Verschwinden Josys zu tun? Nach langem Zögern beginnt Viktor die Therapie mit Anna. Doch was er damit in Gang bringt, übertrifft seine schlimmsten Albträume…

„Die Therapie“ ist der Debütroman von Sebastian Fitzek aus dem Jahr 2006. Der Psychothriller verkaufte sich bereits in einer Auflage von acht Millionen Exemplaren. Außerdem belegte „Die Therapie“ mehrere Wochen lang die Nummer Eins auf der Bestsellerliste des Spiegels und wurde als bestes Debüt für den Friedrich-Glauser-Preis nominiert. Mit den darauf folgenden Bestsellern festigte Fitzek seinen Ruf als DER deutsche Star des Psychothrillers. Mittlerweile werden seine Bücher in vierundzwanzig Sprachen übersetzt und sind Vorlage für internationale Kinoverfilmungen und Theateradaptionen. Als erster deutscher Autor wurde Sebastian Fitzek mit dem Europäischen Preis für Kriminalliteratur (2016/2017) ausgezeichnet. 2023 erschien die Therapie nach Vorlage des Romans ebenfalls als aufwendige TV-Serie.

Dargeboten von: Mona & Kris Köhler mit Nils Findling, sowie den Stimmen von Peter Steinmeyer, Stefan Keim, Michael Westerweller und Lien Noll

Mai
26
So
Frühstückskino: Die geliebte Köchin @ Lichtburg
Mai 26 um 11:00

Liebe Kund:innen ab April 2024 erhöht sich der Eintritt für unseres Frühstückskinos auf 22,00 €.

Jun
23
So
Frühstückskino: (Film noch nicht bekannt) @ Lichtburg
Jun 23 um 11:00

Liebe Kund:innen ab April 2024 erhöht sich der Eintritt für unseres Frühstückskinos auf 22,00 €.


Bilder vom Frühstückskino