Bühnen-Programm

Jan
30
Do
Alte Bekannte: „Das Leben ist schön“-Tour 2020 (ABO A + ABO B) @ Stadtsaal Wetter
Jan 30 um 20:00

„Das Leben ist schön“-Tour 2019/20

Mit seinem zweiten Programm und dem gleichnamigen zweiten Studioalbum „Das Leben ist schön“ ist das A-cappella-Quintett „Alte Bekannte“, Nachfolgeband der legendären „Wise Guys“, auf Deutschlandtour und beschließt in Wetter die 24. Klein(e)Kunstreihe.

Die schon jetzt große Fangemeinde und alle erstmaligen Konzertgäste erwartet ein extrem kurzweiliger Abend, an dessen Ende die Allermeisten wohl aus dem Konzertsaal schweben und sagen werden: „Das Leben ist ja wirklich schön!“ – auch wenn Alte Bekannte selbstverständlich wissen, dass ihre These durchaus diskutabel ist.

Im Mittelpunkt der Tour stehen die Songs der neuen CD, die das erfolgreiche Debütalbum „Wir sind da!“ (Platz 23 der deutschen Albumcharts) in Sachen Vielseitigkeit, Witz und musikalischer Finesse sogar noch übertreffen.

Aber natürlich werden weder die beliebtesten Hits der ersten CD noch ausgewählte Perlen aus dem riesigen Kanon der Wise Guys fehlen. Dazu kommen Coverversionen berühmter Songs mit zum Teil aberwitzigen neuen Texten aus der Feder von Daniel „Dän“ Dickopf, der als Ex-Frontmann der Wise Guys auch bei Alte Bekannte textlich vorangeht. Seine Kompositionen und die seiner (zum Teil neuen) Kollegen Clemens Schmuck, Ingo Wolfgarten und Nils Olfert garantieren zudem eine musikalische Bandbreite, die ihresgleichen sucht. Björn Sterzenbach, der Fünfte im Bunde, brilliert auf der Bühne als Bassist und überzeugt neben Dän und Clemens auch als charmanter Moderator.

Die Konzertgäste erleben einen Abend mit alten Bekannten, an dessen Ende man tatsächlich wieder glaubt, dass das Leben schön ist. Was will man mehr?

„Die Alten Bekannten (alle!) sind vielfältig, stimmgewaltig, sympathisch und bestechen nicht nur mit ihrem gigantischen Sound ohne jedes Instrument, sondern auch mit ihrer lockeren und unterhaltenden Moderation zwischen den Songs.“ (Thüringer Allgemeine, 9.6.19)

Im Rahmen der 24. Kleinen Kunstreihe. Die Klein(e)Kunstreihe wird gefördert durch die Sparkasse Gevelsberg-Wetter.

www.altebekannte.band

Jan
31
Fr
Koffertheater: Das fliegende Klassenzimmer @ Kulturzentrum Lichtburg
Jan 31 um 20:00

Das Koffertheater präsentiert “Das fliegende Klassenzimmer” von Erich Kästner, für die Bühne bearbeitet von Fanziska Steiof:
Während im Internat die Proben für die weihnachtliche Theateraufführung auf Hochtouren laufen – man spielt „Das Fliegende Klassenzimmer“, verfasst von Johnny Trotz – haben die Stadtschüler Lisa Kreuzkamm mitsamt der Diktathefte entführt. Das können Matze, Marie, Uli, Sarah und Johnny natürlich nicht kampflos hinnehmen. Außerdem führt ein gefährliches Experiment zu einem gebrochenen Bein und ein Brief – das ist vielleicht noch schlimmer – zu einem gebrochenen Herzen. In dieser klassischen Internatsgeschichte, die Erich Kästner für sein bestes Kinderbuch hielt, wird deutlich, dass die Kindheit nicht nur „aus prima Kuchenteig gebacken“ ist, sondern dass auch Kinder schon einsam sein können und unsicher. Doch alles wird leichter, wenn man Freunde hat. Mit leiser Melancholie und warmem Humor erzählt Kästner von den Abenteuern der Internatsschüler und lässt uns ihre kleinen und großen Sorgen verstehen. http://koffertheater.de/

Regie: Denise Förster · Regierassistenz: Kirsten Gürster · Darsteller: Lucas Brendle, Josefine Eckhardt, Frank Hebenstreit, Lina Köhler, Niklas Peternek, Timo Petersilie, Nathanael Runge, Maria Sichelschmidt, Rhiannon Sleath, Peter Steinmeyer, Laura Utzig, Michael Westerweller

Feb
1
Sa
Koffertheater: Das fliegende Klassenzimmer @ Kulturzentrum Lichtburg
Feb 1 um 18:00

Das Koffertheater präsentiert “Das fliegende Klassenzimmer” von Erich Kästner, für die Bühne bearbeitet von Fanziska Steiof: Während im Internat die Proben für die weihnachtliche Theateraufführung auf Hochtouren laufen – man spielt „Das Fliegende Klassenzimmer“, verfasst von Johnny Trotz – haben die Stadtschüler Lisa Kreuzkamm mitsamt der Diktathefte entführt. Das können Matze, Marie, Uli, Sarah und Johnny natürlich nicht kampflos hinnehmen. Außerdem führt ein gefährliches Experiment zu einem gebrochenen Bein und ein Brief – das ist vielleicht noch schlimmer – zu einem gebrochenen Herzen. In dieser klassischen Internatsgeschichte, die Erich Kästner für sein bestes Kinderbuch hielt, wird deutlich, dass die Kindheit nicht nur „aus prima Kuchenteig gebacken“ ist, sondern dass auch Kinder schon einsam sein können und unsicher. Doch alles wird leichter, wenn man Freunde hat. Mit leiser Melancholie und warmem Humor erzählt Kästner von den Abenteuern der Internatsschüler und lässt uns ihre kleinen und großen Sorgen verstehen. http://koffertheater.de/

Regie: Denise Förster · Regierassistenz: Kirsten Gürster · Darsteller: Lucas Brendle, Josefine Eckhardt, Frank Hebenstreit, Lina Köhler, Niklas Peternek, Timo Petersilie, Nathanael Runge, Maria Sichelschmidt, Rhiannon Sleath, Peter Steinmeyer, Laura Utzig, Michael Westerweller

Feb
7
Fr
Koffertheater: Das fliegende Klassenzimmer @ Kulturzentrum Lichtburg
Feb 7 um 20:00

Das Koffertheater präsentiert “Das fliegende Klassenzimmer” von Erich Kästner, für die Bühne bearbeitet von Fanziska Steiof: Während im Internat die Proben für die weihnachtliche Theateraufführung auf Hochtouren laufen – man spielt „Das Fliegende Klassenzimmer“, verfasst von Johnny Trotz – haben die Stadtschüler Lisa Kreuzkamm mitsamt der Diktathefte entführt. Das können Matze, Marie, Uli, Sarah und Johnny natürlich nicht kampflos hinnehmen. Außerdem führt ein gefährliches Experiment zu einem gebrochenen Bein und ein Brief – das ist vielleicht noch schlimmer – zu einem gebrochenen Herzen. In dieser klassischen Internatsgeschichte, die Erich Kästner für sein bestes Kinderbuch hielt, wird deutlich, dass die Kindheit nicht nur „aus prima Kuchenteig gebacken“ ist, sondern dass auch Kinder schon einsam sein können und unsicher. Doch alles wird leichter, wenn man Freunde hat. Mit leiser Melancholie und warmem Humor erzählt Kästner von den Abenteuern der Internatsschüler und lässt uns ihre kleinen und großen Sorgen verstehen. http://koffertheater.de/

Regie: Denise Förster · Regierassistenz: Kirsten Gürster · Darsteller: Lucas Brendle, Josefine Eckhardt, Frank Hebenstreit, Lina Köhler, Niklas Peternek, Timo Petersilie, Nathanael Runge, Maria Sichelschmidt, Rhiannon Sleath, Peter Steinmeyer, Laura Utzig, Michael Westerweller

Feb
8
Sa
Koffertheater: Das fliegende Klassenzimmer @ Kulturzentrum Lichtburg
Feb 8 um 18:00

Das Koffertheater präsentiert “Das fliegende Klassenzimmer” von Erich Kästner, für die Bühne bearbeitet von Fanziska Steiof: Während im Internat die Proben für die weihnachtliche Theateraufführung auf Hochtouren laufen – man spielt „Das Fliegende Klassenzimmer“, verfasst von Johnny Trotz – haben die Stadtschüler Lisa Kreuzkamm mitsamt der Diktathefte entführt. Das können Matze, Marie, Uli, Sarah und Johnny natürlich nicht kampflos hinnehmen. Außerdem führt ein gefährliches Experiment zu einem gebrochenen Bein und ein Brief – das ist vielleicht noch schlimmer – zu einem gebrochenen Herzen. In dieser klassischen Internatsgeschichte, die Erich Kästner für sein bestes Kinderbuch hielt, wird deutlich, dass die Kindheit nicht nur „aus prima Kuchenteig gebacken“ ist, sondern dass auch Kinder schon einsam sein können und unsicher. Doch alles wird leichter, wenn man Freunde hat. Mit leiser Melancholie und warmem Humor erzählt Kästner von den Abenteuern der Internatsschüler und lässt uns ihre kleinen und großen Sorgen verstehen. http://koffertheater.de/

Regie: Denise Förster · Regierassistenz: Kirsten Gürster · Darsteller: Lucas Brendle, Josefine Eckhardt, Frank Hebenstreit, Lina Köhler, Niklas Peternek, Timo Petersilie, Nathanael Runge, Maria Sichelschmidt, Rhiannon Sleath, Peter Steinmeyer, Laura Utzig, Michael Westerweller

Feb
9
So
Frühstücksbühne, Koffertheater: Das fliegende Klassenzimmer @ Kulturzentrum Lichtburg
Feb 9 um 11:00

Das Koffertheater präsentiert “Das fliegende Klassenzimmer” von Erich Kästner, für die Bühne bearbeitet von Fanziska Steiof: Während im Internat die Proben für die weihnachtliche Theateraufführung auf Hochtouren laufen – man spielt „Das Fliegende Klassenzimmer“, verfasst von Johnny Trotz – haben die Stadtschüler Lisa Kreuzkamm mitsamt der Diktathefte entführt. Das können Matze, Marie, Uli, Sarah und Johnny natürlich nicht kampflos hinnehmen. Außerdem führt ein gefährliches Experiment zu einem gebrochenen Bein und ein Brief – das ist vielleicht noch schlimmer – zu einem gebrochenen Herzen. In dieser klassischen Internatsgeschichte, die Erich Kästner für sein bestes Kinderbuch hielt, wird deutlich, dass die Kindheit nicht nur „aus prima Kuchenteig gebacken“ ist, sondern dass auch Kinder schon einsam sein können und unsicher. Doch alles wird leichter, wenn man Freunde hat. Mit leiser Melancholie und warmem Humor erzählt Kästner von den Abenteuern der Internatsschüler und lässt uns ihre kleinen und großen Sorgen verstehen. http://koffertheater.de/

Regie: Denise Förster · Regierassistenz: Kirsten Gürster · Darsteller: Lucas Brendle, Josefine Eckhardt, Frank Hebenstreit, Lina Köhler, Niklas Peternek, Timo Petersilie, Nathanael Runge, Maria Sichelschmidt, Rhiannon Sleath, Peter Steinmeyer, Laura Utzig, Michael Westerweller

Nur mit bestätigter Voranmeldung unter 02335/913667 möglich.