Spielplan

Unseren Spielplan als Pdf zum Download finden Sie hier.

Apr
26
Mi
Kino: Jackie @ Kulturzentrum Lichtburg
Apr 26 um 20:00

Drama/Biographie – USA/Chile 2016 – freigegeben ab 12 Jahren, Regie: Pablo Lorrain, Darsteller: Natalie Portman, Peter Sarsgaard, Billy Crudup – 95 Min. Jackie Kennedy – Journalistin, Stilikone, Mutter zweier Kinder ist 34 Jahre alt als sie nach der Ermordung ihres Ehemanns J.F. Kennedy und der direkt nach dem Attentat erfolgten Vereidigung Lyndon B. Johnsons die Rolle der „First Lady“ abgeben muss. Im blutigen Chanel Kostüm, hochgradig traumatisiert – die Augen der gesamten Nation sind auf sie gerichtet – gelingt ihr in einer fast übermenschlichen Anstrengung zwischen Trauer, Wut und Fassungslosigkeit der Kampf um die Kontrolle. Innerhalb kürzester Zeit erfindet Jackie für sich eine neue Rolle, sie hat das Bild ihres Ehemanns für die Öffentlichkeit zu erhalten, die dunkle Seite des Glamours – Kennedy betrog sie wiederholt – nicht vergessend. Dem Regisseur Pablo Lorrain ist ein faszinierender Film über die Vergänglichkeit der Macht gelungen, ein Meisterwerk voller großer Gefühle, Geheimnisse und kluger Beobachtungen.

Apr
27
Do
Kino: Mein Blind Date mit dem Leben @ Kulturzentrum Lichtburg
Apr 27 um 20:00

Komödie – Deutschland 2016 – o. Altersb. – Regie: Marc Rothemund, Darsteller: Kostja Ullmann, Johann von Bülow, Alexander Held, Anna Maria Mühe, Jakob Matschenz – 111 Min. Syliya Kahawatte (Kostja Ullmann), Sohn eines aus Sri Lanka stammenden Vaters und einer deutschen Mutter steht kurz vor dem Abitur, als er plötzlich an einer inoperablen Netzhautablösung erkrankt, d.h. nur 5 % seiner ursprünglichen Sehkraft bleiben übrig. Unter Vortäuschung falscher Sehkenntnisse erhält Syliya einen Ausbildungsplatz im Münchner Prestigehotel „Bayrischer Hof“. Mit Hilfe seines Freundes Max (Jakob Matschenz) und durch intensives Üben der einfachsten Handgriffe nach Feierabend beherrscht Syliya bald alle notwendigen Arbeiten „blind“. Sein geregeltes, aber auf Lügen aufgebautes Leben gerät aus den Fugen, als er Laura (Anna Maria Mühe) kennenlernt und sich in sie verliebt… Dem Regisseur Marc Rothemund („Sophie Scholl – Die letzten Tage“) ist – basierend auf einer wahren Geschichte – eine deutsche Romantik-Komödie gelungen. Die Zuschauer dürfen lachen, weinen, seufzen und sich auch einmal ohne Schweiger und Schweighöfer einfach wohlfühlen. Gut so!

Apr
29
Sa
Premiere, Musical: Tiny World- Aller Ende Anfang @ Stadtsaal Wetter
Apr 29 um 20:00

Es war einmal das kleinste Land der Welt, irgendwo im Nirgendwo, zu dem sich kaum jemand verirrte, beherrscht von dem unbarmherzigsten Mann, den die Menschheit je gesehen hat. Und doch versuchen die elf Bewohner dieses winzigen Ortes ihr Leben zu leben und den kleinen Funken Freude und Hoffnung, den sie aus sich selbst schöpfen,
nicht erlöschen zu lassen. Das ist nicht einfach und gerade im Moment scheint sich etwas zu regen, es liegt ein Flimmern in der Luft, noch weit weg, aber eindeutig da. Mal schauen, was da zurollt auf das kleinste Land der Welt, beherrscht von einem Mann ohne Herz. Das Jugendmusicalensemble des Kulturzentrums Lichtburg in Wetter erfindet in diesem Jahr seine eigene kleine Welt mit ganz besonderen Charakteren und setzt sich mit den
Gedanken und zwischenmenschlichen Gefühlen auseinander, die man hat, wenn etwas auf einen zukommt, was man nicht einschätzen kann. Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen

Apr
30
So
Frühstückskino: Mein Blind Date mit dem Leben (ausverkauft) @ Kulturzentrum Lichtburg
Apr 30 um 11:00

Komödie – Deutschland 2016 – o. Altersb. – Regie: Marc Rothemund, Darsteller: Kostja Ullmann, Johann von Bülow, Alexander Held, Anna Maria Mühe, Jakob Matschenz – 111 Min. Syliya Kahawatte (Kostja Ullmann), Sohn eines aus Sri Lanka stammenden Vaters und einer deutschen Mutter steht kurz vor dem Abitur, als er plötzlich an einer inoperablen Netzhautablösung erkrankt, d.h. nur 5 % seiner ursprünglichen Sehkraft bleiben übrig. Unter Vortäuschung falscher Sehkenntnisse erhält Syliya einen Ausbildungsplatz im Münchner Prestigehotel „Bayrischer Hof“. Mit Hilfe seines Freundes Max (Jakob Matschenz) und durch intensives Üben der einfachsten Handgriffe nach Feierabend beherrscht Syliya bald alle notwendigen Arbeiten „blind“. Sein geregeltes, aber auf Lügen aufgebautes Leben gerät aus den Fugen, als er Laura (Anna Maria Mühe) kennenlernt und sich in sie verliebt… Dem Regisseur Marc Rothemund („Sophie Scholl – Die letzten Tage“) ist – basierend auf einer wahren Geschichte – eine deutsche Romantik-Komödie gelungen. Die Zuschauer dürfen lachen, weinen, seufzen und sich auch einmal ohne Schweiger und Schweighöfer einfach wohlfühlen. Gut so!

Teilnahme nur mit bestätigter Voranmeldung unter 02335-913667 möglich.

(Die Veranstaltung ist ausgebucht)

Kino: Mein Blind Date mit dem Leben @ Kulturzentrum Lichtburg
Apr 30 um 20:00

Komödie – Deutschland 2016 – o. Altersb. – Regie: Marc Rothemund, Darsteller: Kostja Ullmann, Johann von Bülow, Alexander Held, Anna Maria Mühe, Jakob Matschenz – 111 Min. Syliya Kahawatte (Kostja Ullmann), Sohn eines aus Sri Lanka stammenden Vaters und einer deutschen Mutter steht kurz vor dem Abitur, als er plötzlich an einer inoperablen Netzhautablösung erkrankt, d.h. nur 5 % seiner ursprünglichen Sehkraft bleiben übrig. Unter Vortäuschung falscher Sehkenntnisse erhält Syliya einen Ausbildungsplatz im Münchner Prestigehotel „Bayrischer Hof“. Mit Hilfe seines Freundes Max (Jakob Matschenz) und durch intensives Üben der einfachsten Handgriffe nach Feierabend beherrscht Syliya bald alle notwendigen Arbeiten „blind“. Sein geregeltes, aber auf Lügen aufgebautes Leben gerät aus den Fugen, als er Laura (Anna Maria Mühe) kennenlernt und sich in sie verliebt… Dem Regisseur Marc Rothemund („Sophie Scholl – Die letzten Tage“) ist – basierend auf einer wahren Geschichte – eine deutsche Romantik-Komödie gelungen. Die Zuschauer dürfen lachen, weinen, seufzen und sich auch einmal ohne Schweiger und Schweighöfer einfach wohlfühlen. Gut so!

Mai
3
Mi
Kino im Kulturcafé: Bad Moms @ Kulturcafé Mittendrin
Mai 3 um 18:15

Komödie – USA 2016, freigegeben ab 12 Jahren – Regie: Jon Lucas, Scott Moore, Darsteller: Mila Kunis, Kristen Bell, Kathryn Hahn, Jada Pinkett Smith, Christina Applegate – 101 Min. Die junge Mutter Amy Mitchell (Mila Kunis) versucht, Karriere und Familie zu balancieren. Das ist schwer und wird noch schwerer, als sie herausfindet, dass ihr Mann Mike (David Walton), ohnehin keine große Hilfe beim Hüten der frechen Kinder, sie auch noch betrügt. Amy platzt der Kragen, aus der braven Ehefrau wird eine „Bad Mom“. Sie schmeißt ihren Mann raus und bekommt zusammen mit zwei anderen Müttern, der frivolen Carla (Kathryn Hahn) und der braven Kiki (Kristen Bell), einen Geschmack davon, was Freiheit wirklich bedeutet: Das Trio hört auf, nett und perfekt zu sein, setzt fortan lieber auf Genuss – und das ziemlich unverschämt. Muster-Mama Gwendolyn James (Christina Applegate) findet den freizügigen Spaß-Trip völlig daneben und versucht, mit Intrigen zu intervenieren. Amy aber sieht das nur als weiteren Kick… Spielort: Kulturcafé Mittendrin, Lothar-Gau-Straße, auf dem Gelände der Ev. Stiftung Volmarstein