Spielplan

Unseren Spielplan als Pdf zum Download finden Sie hier.

Sep
23
Sa
II. Brückenlauf in Wetter 2017
Sep 23 um 10:00

Im Rahmen des Aktionsplanes „Menschengerechte Stadt Wetter“ hat sich die Idee eines „Brückenlaufs“ entwickelt. Die Brücken sind sinnbildlich als markante Punkte beim Lauf, aber auch als Verbindung von Menschen zu verstehen. Wir möchten unter diesem Motto mit dieser inklusiven Sportveranstaltung ein Gemeinschaftsgefühl für alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt Wetter und darüber hinaus schaffen. Nach dem großen Erfolg des 1. inklusiven Brückenlaufs in Wetter im September 2016 wird das Sportereignis wiederholt von der Stadt Wetter, dem Kulturzentrum Lichtburg e.V., der Evangelischen Stiftung Volmarstein und der Behinderten-Sport-Gemeinschaft (BSG) auf die Beine gestellt. Wie Wetters Bürgermeister Frank Hasenberg beim letzten Mal passend beschrieb, ist das Leitmotiv der Veranstaltung „Barrieren, die Menschen in unserer Stadt voneinander trennen, gemeinsam zu überwinden.“Inklusion wird also – ganz im Sinne der Konzeptförderung ICHBINWIEDU – großgeschrieben. Dennoch ist mit den verschiedenen Laufstrecken für jeden etwas dabei. Ob mit oder ohne Handicap, groß oder klein, jung oder alt. Auch 2017 soll rund um die Friedrichstraße, den Harkortsee und abseits der Läufe wieder ein buntes Angebot für die Besucher aufgestellt werden.

 

Kinderkino: Ich, einfach unverbesserlich 3 @ Kulturzentrum Lichtburg
Sep 23 um 16:00

Familien-/Animationsfilm – USA 2017, – o. Altersb. – Regie: Pierre Coffin, Kyle Balda, Eric Guillon, 90 Min. Was gibt’s Neues bei dem gerissenen Glatzkopf Gru, seiner Frau Lucy und den niedlichen kleinen, gelben Kerlen im Blaumann, den Minions? Gru ist einfach fix und fertig: Erst misslingt ihm und Lucy ein Streich gegen den Schurken Balthazar Bratt, auch die Marmelade, die Gru neuerdings herstellt, schmeckt überhaupt nicht. Als dann Gru auch noch aus der Anti-Verbrecher-Liga ausgeschlossen wird und die Minions ihm die Gefolgschaft verweigern, ist guter Rat teuer. Da taucht plötzlich Dru, Grus Zwillingsbruder auf. Beide planen eine gemeinsame Aktion gegen Balthazar Bratt…..

Kabarett: Stefan Waghubinger: Außergewöhnliche Belastungen (ABO A+B) @ Stadtsaal Wetter
Sep 23 um 20:00

Waghubinger sollte ein neues Kabarett Programm schreiben, mit dem er endlich die Welt erklärt, aber er kam nicht dazu,
weil er noch seine Steuererklärung fertig machen musste. Das ganze Jahr über Unsinn gemacht und jetzt muss er ihn auch noch versteuern. Also macht er sie auf der Bühne, diese Steuererklärung. Ein Mann und eine Steuer. Ein Steuermann. Auf dieser Bühne stehen noch ein Tisch, eine Schreibtischlampe, ein Stuhl und auf dem Tisch liegen ein paar Papierstapel. Was nach eineinhalb Stunden dabei herauskommt, ist kein einziges ausgefülltes Formular, dafür ein tiefschwarzer, bissiger und trotzdem irgendwie liebevoller Blick auf den Sinn und Unsinn des Lebens. Am Schluss bleibt nur eine Frage: Ist dieses Leben eine außergewöhnliche Belastung oder ist es außergewöhnlich schön? „Philosophie und Humor der Steuerklasse 1. Es ist tieftraurig und zugleich zum Brüllen komisch, banal und zugleich verblüffend geistreich, zynisch und zugleich warmherzig.“ (Böblinger Bote) „Heller Stern am Himmel … Der Tod und der große Steuerprüfer – sich darüber humoristisch zu äußern, ist große Kunst.“ (Stuttgarter Zeitung)
www.stefanwaghubinger.de

Sep
24
So
Kinderkino: Ich, einfach unverbesserlich 3 @ Kulturzentrum Lichtburg
Sep 24 um 16:00

Familien-/Animationsfilm – USA 2017, – o. Altersb. – Regie: Pierre Coffin, Kyle Balda, Eric Guillon, 90 Min. Was gibt’s Neues bei dem gerissenen Glatzkopf Gru, seiner Frau Lucy und den niedlichen kleinen, gelben Kerlen im Blaumann, den Minions? Gru ist einfach fix und fertig: Erst misslingt ihm und Lucy ein Streich gegen den Schurken Balthazar Bratt, auch die Marmelade, die Gru neuerdings herstellt, schmeckt überhaupt nicht. Als dann Gru auch noch aus der Anti-Verbrecher-Liga ausgeschlossen wird und die Minions ihm die Gefolgschaft verweigern, ist guter Rat teuer. Da taucht plötzlich Dru, Grus Zwillingsbruder auf. Beide planen eine gemeinsame Aktion gegen Balthazar Bratt…..

Kino: Der wunderbare Garten der Bella Brown @ Kulturzentrum Lichtburg
Sep 24 um 20:00

Liebeskomödie – GB, USA 2016 – o. Altersb. – Regie: Simon Aboud – Darsteller: Tom Wilkinson, Jessica Brown Findlay, Jeremy Irvine, Anna Chancellor – 100 Min. Bella Brown, (Jessica Brown Findlay) an diesem Mädchen ist nichts normal, sie liebt die Ordnung über alles, aber frische Luft und ihr verwilderter Garten in London sind ihr ein Greul
(O-Ton Bella: „Die Pflanzen und ich verstehen uns nicht so gut“). Eben alles, was mit Natur zu tun hat ist ihr einfach zuwider, bedeutet sie doch Chaos und Willkür. Apropos verwilderter Garten, den muss sie unbedingt in Ordnung bringen, sonst fliegt sie aus ihrer Wohnung. Ausgerechnet von ihrem mürrischen, menschenverachtenden Nachbarn Alfie (großartig: Tom Wilkinson), der sich über die „Pflanzenterroristin“ beschwert hat, kommt Hilfe… „Der Garten der Bella Brown“ ist eine putzige, herrlich verschrobene Komödie, die ans Herz geht, eine Hymne auf Kleingärtner und skurrile Briten, einfach liebenswert!

Sep
27
Mi
Kino: Der wunderbare Garten der Bella Brown @ Kulturzentrum Lichtburg
Sep 27 um 20:00

Liebeskomödie – GB, USA 2016 – o. Altersb. – Regie: Simon Aboud – Darsteller: Tom Wilkinson, Jessica Brown Findlay, Jeremy Irvine, Anna Chancellor – 100 Min. Bella Brown, (Jessica Brown Findlay) an diesem Mädchen ist nichts normal, sie liebt die Ordnung über alles, aber frische Luft und ihr verwilderter Garten in London sind ihr ein Greul
(O-Ton Bella: „Die Pflanzen und ich verstehen uns nicht so gut“). Eben alles, was mit Natur zu tun hat ist ihr einfach zuwider, bedeutet sie doch Chaos und Willkür. Apropos verwilderter Garten, den muss sie unbedingt in Ordnung bringen, sonst fliegt sie aus ihrer Wohnung. Ausgerechnet von ihrem mürrischen, menschenverachtenden Nachbarn Alfie (großartig: Tom Wilkinson), der sich über die „Pflanzenterroristin“ beschwert hat, kommt Hilfe… „Der Garten der Bella Brown“ ist eine putzige, herrlich verschrobene Komödie, die ans Herz geht, eine Hymne auf Kleingärtner und skurrile Briten, einfach liebenswert!

Achtung: Nicht im gedruckten Spielplan!!!